Auffahrkollision zwischen zwei Rollern in Buchs

Am Dienstag sind kurz nach 13 Uhr auf der Churerstrassezwei Rollerfahrer verunfallt. Einer zog sich unbestimmte Verletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Drucken
Teilen

(wo) Ein 67-Jähriger fuhr auf seinem Roller von Sevelen in Richtung Buchs. Bei der Kreuzung Churerstrasse/Röllweg bremste er wegen einer roten Ampel bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender 73-jähriger Rollerfahrer bemerkte dies zu spät und kollidierte mit dem Roller des 67-Jährigen. Aufgrund dessen kamen beide Männer zu Fall. Dabei wurde der 73-Jährige unbestimmt verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den beiden Motorrädern entstand Sachschaden in der Höhe von rund 1'000 Franken.