Arbeiter verletzt sich bei Sturz vom Holzstapel

Am Mittwochmorgen um 7 Uhr ist ein 36-jähriger Arbeiter an der Zeughausgasse in Mels von einem Holzstapel gefallen und auf den Asphaltboden geprallt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Der Arbeiter musste nach dem Sturz aus über zwei Metern Höhe von der Rega ins Spital transportiert werden. (Themenbild: Fotolia)

Der Arbeiter musste nach dem Sturz aus über zwei Metern Höhe von der Rega ins Spital transportiert werden. (Themenbild: Fotolia)

(wo) Der Arbeiter war damit beschäftigt, einen Holzstapel zusammenzubinden. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er dabei aus über zwei Metern Höhe auf den Asphaltboden. Beim Aufprall zog sich der 36-Jährige unbestimmte Verletzungen zu. Die Rega musste den Mann ins Spital fliegen.