Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Arbeiter verletzt sich bei Sturz vom Holzstapel

Am Mittwochmorgen um 7 Uhr ist ein 36-jähriger Arbeiter an der Zeughausgasse in Mels von einem Holzstapel gefallen und auf den Asphaltboden geprallt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.
Der Arbeiter musste nach dem Sturz aus über zwei Metern Höhe von der Rega ins Spital transportiert werden. (Themenbild: Fotolia)

Der Arbeiter musste nach dem Sturz aus über zwei Metern Höhe von der Rega ins Spital transportiert werden. (Themenbild: Fotolia)

(wo) Der Arbeiter war damit beschäftigt, einen Holzstapel zusammenzubinden. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er dabei aus über zwei Metern Höhe auf den Asphaltboden. Beim Aufprall zog sich der 36-Jährige unbestimmte Verletzungen zu. Die Rega musste den Mann ins Spital fliegen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.