Am Wochenende fand der erste Flohmarkt dieses Jahres am Werdenbergersee statt

Viele treue Besucher und Anbieter haben den traditionellen Floh- und Antiquitätenmarkt auf dem Marktplatz am Werdenbergersee vermisst. Nach einer durch Corona bedingten langen Pause hat er am vergangenen Samstag erstmals in diesem Jahr stattgefunden.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Viele Anbieter, schönes Wetter und reges Besucherinteresse prägten die Marktpremiere.

Viele Anbieter, schönes Wetter und reges Besucherinteresse prägten die Marktpremiere.

Bild: Hansruedi Rohrer

Das Coronavirus und die wegen Covid-19 verordneten Schutzmassnahmen verhinderten im Frühjahr und Hochsommer die Durchführung des traditionellen Marktes am Werdenbergersee.

Letzten Samstag konnte er dieses Jahr erstmals durchgeführt werden, bei schönstem Wetter, mit sehr vielen Anbietern und einem Schutzkonzept.