Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Alkoholisierter Mann verunfallte in Bad Ragaz gleich zwei mal

Am Donnerstag, kurz nach 00.15 Uhr, ist auf der Autobahn A13 sowie auf der Maienfelderstrasse ein 35-jähriger Mann mit seinem Auto verunfallt. Er war alkoholisiert unterwegs. Ihm wurde sein Führerausweis auf der Stelle abgenommen.
Der Fahrer dieses Auto verunfallt in kürzester Zeit zweimal. Da er alkoholisiert am Steuer war, wurde ihm der Führerausweis abgenommen. (Bild: Kapo)

Der Fahrer dieses Auto verunfallt in kürzester Zeit zweimal. Da er alkoholisiert am Steuer war, wurde ihm der Führerausweis abgenommen. (Bild: Kapo)

Ein 35-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn A13 Richtung Chur. Dabei prallte es in eine Randleitplanke, wodurch ein Reifen beschädigt wurde. Der 35-jährige Autofahrer fuhr weiter und verliess die Autobahn Höhe Bad Ragaz/Maienfeld. Bei der Weiterfahrt auf der Maienfelderstrasse bemerkte der Mann einen Kreisverkehrsplatz nicht und fuhr mit seinem Auto darüber. Es prallte in den Randstein und kam auf dem Kreisverkehrsplatz zum Stillstand. Der 35-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Autofahrer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 10000 Franken. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.