Alkoholisiert verunfallt

Am Montag , um 22:45 Uhr, ist beim Seidenbaum ein 15-jähriger Mofafahrer bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden. Wie sich herausstellte, war der 15-Jährige alkoholisiert, meldet die Kantonspolizei St. Gallen.

Drucken
Teilen
In Trübbach verunfallte ein 15-jähriger Mofafahrer. (Bild: Kapo SG)

In Trübbach verunfallte ein 15-jähriger Mofafahrer. (Bild: Kapo SG)

Der 15-Jährige fuhr von der Rheinau über die Nebenstrasse und wollte bei der Kantonsstrasse "Seidenbaum" links in Richtung Trübbach Zentrum abbiegen. Gleichzeitig fuhr eine 42-jährige Autofahrerin von Mels über die Kantonsstrasse Richtung Weite. Bei der Einmündung zur Kantonsstrasse fuhr der Mofafahrer in diese ein, wobei es zur Kollision zwischen dem Mofa und dem Auto kam. Der Mofafahrer zog sich eher leichtere Verletzungen zu und begab sich selbständig ins Spital. Die beweissichere Atemalkoholprobe beim 15-Jährigen fiel mit über 0.8 mg/l positiv aus. Er musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Aktuelle Nachrichten