Älteste Gamserin feierte 101. Geburtstatg

Die Aufregung war am 13. Januar 2019 bei allen gross. 101 Jahre zu feiern gibt es nicht alle Tage. Die Jubilarin, Marie Schmid, erhielt ein schönes Fest im Alterswohnheim.

Drucken
Teilen
Die älteste Gamserin, Marie Schmid, feierte am 13. Januar ihren 101 Geburtstag. (Bild: PD)

Die älteste Gamserin, Marie Schmid, feierte am 13. Januar ihren 101 Geburtstag. (Bild: PD)

(pd) Die Tische im Esssaal waren hübsch gedeckt, natürlich durften Blumen nicht fehlen. Pünktlich um 8 Uhr erschien Jubilarin Marie Schmid mit strahlendem Gesicht. Von allen Seiten durfte sie Glückwünsche entgegennehmen. Marie war sichtlich gerührt, dass sie dieses hohe Alter erleben darf. Das reichlich gedeckte Frühstücksbuffet lud zum Schmausen ein. Es fehlte an nichts: feine Gipfeli und frischer Zopf, Käse und Fleisch und auch Lachs. Dazu verschiedene Säfte, Birchermüsli und Joghurts. Mit dem Happy-Birthday-Lied liessen wir die Jubilarin hochleben.

Nach einer kurzen Ruhepause trafen die Angehörigen ein. Im Mööslitreff feierte die Familie bei einem feinen Mittagessen die Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Ururgrossmutter. Heimkommission und Gemeinderat gratulieren Marie Schmid ganz herzlich und wünschen Ihr alles Gute.