72-Jährige fährt in Buchs mit Auto in Reformhaus-Schaufenster

Am Montagabend um 19 Uhr ist an der Grünaustrasse in Buchs eine 72-jährige Frau mit ihrem Auto in ein Schaufenster geprallt. Dabei wurde die Autofahrerin und ihre 63-jährige Mitfahrerin eher leicht verletzt und mussten durch den Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Autoinsassen verletzten sich beim Unfall eher leicht. (Bilder: Kapo)

Die beiden Autoinsassen verletzten sich beim Unfall eher leicht. (Bilder: Kapo)

(wo) Die 72-Jährige manövrierte ihr Auto im Schritttempo von der Grünaustrasse auf ein freies Parkfeld vor dem Reformhaus. Gemäss ihren Aussagen beschleunigte das Auto plötzlich und prallte folglich in das Schaufenster. Die Feuerwehr Buchs wurde aufgeboten, um das Schaufenster provisorisch zu verschliessen. Zur Klärung der Unfallursache wurde das Auto vorläufig sichergestellt. Am Auto und am Schaufenster entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Polizei in ihrer Mitteilung schreibt.