70 Meter weit gerutscht nach Sturz: Motorradfahrer verletzt sich in Schaan

Am Dienstagabend ereignete sich in Schaan ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Person verletzte. Das meldet die Landespolizei.

Drucken
Teilen
Die Rega brachte den verletzten Motorradfahrer ins Spital. (Foto: Landespolizei)

Die Rega brachte den verletzten Motorradfahrer ins Spital. (Foto: Landespolizei)

(wo) Ein Mann fuhr gegen 22.15 Uhr mit seinem Motorrad zur Ausfahrt eines grossen Parkplatzes. Aus bislang unbekannten Gründen verlor er dabei die Beherrschung über sein Fahrzeug und stürzte auf die linke Seite. In der Folge rutschten er und sein Motorrad rund 70 Meter weit, bevor sie zum Stillstand kamen. Der Mann erlitt verschiedene Verletzungen und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.