2.Wahlgang im Wartau

Tobias Schmidt und Silvan Gabathuler vervollständigen den Verwaltungsrat der Ortsgemeinde

Im zweiten Wahlgang um die zwei noch freien Sitze im Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Wartau wurden am Sonntag die beiden mit dem besten Resultat aus dem ersten Wahlgang deutlich gewählt.

Thomas Schwizer
Drucken
Teilen
Der Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Wartau (hier der Werkhof) ist komplett.

Der Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Wartau (hier der Werkhof) ist komplett.

Bild: PD

Mit 394 Stimmen wurde Tobias Schmidt deutlich als neuer Wartauer Ortsverwaltungsrat gewählt, mit 389 Stimmen schaffte auch Silvan Gabathuler die Wahl klar.

Bereits im ersten Wahlgang vom 27.September haben Werner Weber (bisher) und Matthias Gauer (neu) die Wahl geschafft, indem sie über dem absoluten Mehr blieben.

Der Abstand der Herausforderer wurde grösser

Bereits im ersten Wahlgang haben Silvan Gabathuler und Tobias Schmidt die besten Ergebnisse der sechs nicht Gewählten erreicht. Zum zweiten Wahlgang traten neben ihnen auch Hans Eggenberger und Christian Dürr nochmals an, die rund 70 bzw. 40 Stimmen hinter den beiden nun Gewählten gelegen haben.

Diesmal war der Abstand deutlich grösser. Hans Eggenberger (235 Stimmen) fehlten am Sonntag 154 Stimmen für eine erfolgreiche Wahl, Christian Dürr (197) sogar 192 Stimmen.