Mit Pizzabacken 2750 Franken für ein Dach über dem Kopf gesammelt

Mitglieder des Pizzaaa-Vereins Sennwald haben in Luzern Pizzas gebacken und Geld für die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» von SRF Schweizer Radio und Fernsehen und der «Glückskette« gesammelt.

Corinne Hanselmann
Drucken
Teilen
Pizzabacken für einen guten Zweck: Der Pizzaaa-Verein Sennwald war am Samstag in Luzern. (Bilder: PD)

Pizzabacken für einen guten Zweck: Der Pizzaaa-Verein Sennwald war am Samstag in Luzern. (Bilder: PD)

24 Kilogramm Mehl, 12 Kilogramm Käse, rund 10 Kilogramm Tomatensauce und weitere Zutaten haben sieben Mitglieder des Pizzaaa-Vereins Sennwald am Samstag auf dem Europaplatz in Luzern zu Pizzas verarbeitet. Diese haben sie an Besucherinnen und Besucher «verschenkt» und im Gegenzug Spenden für die Aktion «Jeder Rappen zählt» (JRZ) entgegengenommen. Gesammelt wird für Kinder und Familien, die ein neues Dach über dem Kopf sowie Schutz und Geborgenheit brauchen.

225 Pizzas gebacken

«Die Leute konnten selber entscheiden, wie viel sie für die Pizza geben möchten», erzählt einer der Pizzabäcker, der Sennwalder Peter Signer. 225 Pizzas – Fleisch, Vegi, Margherita oder Schoggi – gingen über den Ladentisch. Gebacken wurden sie im eigenen Holzofen. Zusammengekommen sind dabei 2750 Franken. Die Spenden gaben die sieben Freunde aus Salez und Sennwald, die sich von der Feuerwehr kennen oder Nachbarn sind, vollumfänglich weiter. Die Kosten deckte der Verein selber. Zudem durften die Pizzabäcker auf Sponsoren aus der Region zählen.

«Wir haben am Freitagabend alles vorbereitet und sind am Samstag früh um 6.30 Uhr losgefahren in Richtung Luzern. Nachdem wir unseren Pizzastand eingerichtet hatten, haben wir am Mittag angefangen zu backen», erzählt Peter Signer. Am späten Abend schliesslich brachten sie das gesammelte Geld an den Spendenschlitz der JRZ-Glasbox, wo der bekannte Nik Hartmann gerade moderierte.

Am späten Abend brachten die Pizzabäcker das gesammelte Geld zur Glasbox von JRZ.

Am späten Abend brachten die Pizzabäcker das gesammelte Geld zur Glasbox von JRZ.