20-Jährige verletzt sich bei Auffahrkollision bei Mels 

Am Donnerstag ist es kurz nach 22 Uhr auf der Autobahn A3 zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine 20-jährige Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Drucken
Teilen
Bei einem Auffahrunfall auf der A3 bei Mels wurde eine junge Frau leicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

Bei einem Auffahrunfall auf der A3 bei Mels wurde eine junge Frau leicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

(wo) Eine 20-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von Flums Richtung Bad Ragaz. Aus zurzeit unbekannten Gründen prallte sie mit ihrem Auto in das Auto eines 71-jährigen Mannes, das vor ihr fuhr. Dabei wurde die 20-Jährige leicht verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von über 10 000 Franken, wie die Kantonspolizei weiter mitteilte.