Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

19-Jährige verliert bei Sennwald die Kontrolle über ihr Auto

Am Dienstagabend hat eine 19-jährige Frau bei der Autobahnausfahrt Sennwald die Herrschaft über ihr Auto verloren. Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Das Auto prallte gegen eine Signaltafel, fuhr auf dem Wiesland weiter und kam letztlich bei einer Randleitplanke zum Stillstand.

Das Auto prallte gegen eine Signaltafel, fuhr auf dem Wiesland weiter und kam letztlich bei einer Randleitplanke zum Stillstand.

(wo) Die 19-jährige Frau fuhr kurz nach 19.20 Uhr mit ihrem Auto auf der Autobahn A13 von Haag her rheintalabwärts. Sie beabsichtigte, die A13 in Sennwald zu verlassen. In der Ausfahrt verlor sie die Herrschaft über ihr Auto. Es prallte frontal gegen eine Signaltafel, fuhr auf dem Wiesland weiter und kam letztlich gegen bei der Randleitplanke der Autobahneinfahrt in Richtung St. Margrethen zum Stillstand.

Für die Bergungsarbeiten des Autos musste die Autobahneinfahrt kurze Zeit gesperrt werden, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bilder: Kapo)

Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (Bilder: Kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.