Anmelden
Werdenberg & Obertoggenburg

«Hölzig Alvier» bleibt erhalten

Das bekannte Restaurant am Buchserberg war 61 Jahre lang im Besitz der Familie Rüetschli. Nun wird es per 1. Juni an Sandra Dobler und Martin Sturzenegger verkauft.
Hansruedi Rohrer
Die Rüthner Freilichtbühne ist auch in diesem Jahr wie schon im Jahr 2014 bei den «Schwabenkindern» auf viele Statisten, Schauspieler und Helfer angewiesen. (Bild: Heini Schwendener)

Der Orient Express hält wieder in Buchs

Mit einer Viertelmillion aus dem Lotteriefonds unterstützt der Kanton Projekte aus der Region, darunter die Freilichtbühne Rüthi und Music Productions Werdenberg.

"Happy Day" im "Hirschen"

Die Verantwortlichen des Hotels Hirschen zeigen an einem Tag der offenen Tür, welche Veränderungen realisiert ­wurden. Gleichzeitig geben die Lernenden Einblick in ihre Berufe.
Adi Lippuner

Rang eins für TV Buchs

In der Disziplin Gymnastik Kleinfeld sicherte sich der Werdenberger Verein am Samstag am Leubergcup in Zuzwil die Spitzenposition souverän.
Mit Farbe wurde die öffentliche Toilette verunstaltet und verschmiert. (Bild: Landespolizei)

Vandalen verschmieren öffentliche Toilette in Bendern

Zwischen Freitag vor Pfingsten und Dienstag nach Pfingsten haben Unbekannte die öffentliche Toilette beim Postgebäude in Bendern mit Farbe verschmiert. Die Landespolizei erbittet nun Hinweise zur Täterschaft.
Thomas Schwizer

Neues WC am Bahnhof Sevelen für 160000 Franken

Die SBB bauten zusammen mit der Gemeinde Sevelen ein öffentliches WC für 160000 Franken. Es ist rund um die Uhr zugänglich, behindertengerecht und vandalensicher. In der W&O-Region gibt es in jeder Gemeinde mindestens ein öffentliches WC.
Corinne Hanselmann
Die Tour de Suisse fährt bald durch die Region. (Bild: PD)

Tour de Suisse fährt durchs Werdenberg

Am Freitag, 15. Juni, passiert die Tour de Suisse auf der Etappe vom Atzmännig nach Arosa das Werdenberg.
PD

Niveau begeisterte das Schlossmediale-Publikum vollends

Um es vorwegzunehmen: Das Eröffnungskonzert zur 7. Schlossmediale mit dem Titel «Wild» war absolut überzeugend, und das Publikum war dementsprechend bester Laune. Das 70 Minuten dauernde Konzertprogramm war voller Emotionen.
Heidy Beyeler

«Ich bin unvoreingenommen»

Ursula Schweizer sieht es als Vorteil, dass sie unbelastet und neutral das Amt als Schulratspräsidentin antreten könnte. «Ich kann gut zwischenmenschliche Beziehungen eingehen und zuhören. Aber ich kann auch einmal böse sein», sagt sie.
Alexandra Gächter

«Ich kann Beständigkeit bieten»

Seit dem Jahr 2013 ist Matthias Wettstein im Schulrat, seit Januar 2017 ist er Vizeschulratspräsident und seit Dezember 2017 Schulratspräsident ad interim. Nun möchte er die Nachfolge von Mirjam Michel antreten.
Alexandra Gächter

Weshalb schwärmen Bienen aus?

Bienen bilden in den Monaten Mai und Juni Schwärme und verlassen mit ihrer Königin einen Teil des angestammten Volkes. Die hinterlassenen Bienen ziehen eine junge Königin auf, um ihr Volk aufrechtzuerhalten.
Heidy Beyeler

Parkplatz Chuchitobel ist ab dem Sommer nicht mehr gratis

Aktuell wird auf dem Parkplatz Chuchitobel der Teerbelag eingebaut. Dann folgen nötige Installationen und ab Sommerbeginn muss fürs Parkieren bezahlt werden.
Adi Lippuner
Balthasar Streiff erklärt, wie man Alphorn spielt. (Bild: Alexandra Gächter)

Mit Gefühl und Gehör das Alphorn zum Klingen bringen

Elf Alphornbläser verbessern derzeit ihr Können am Klangfestival in Alt St. Johann. Alphorn-Koryphäe Balthasar Streiff hilft den Teilnehmern, ihre Technik und ihr Gefühl zu verbessern.
Alexandra Gächter
Simon Ammann hat sich am Wochenende selbst als Handwerker betätigt "seine" Telefonkabine in Unterwasser abgebaut. (Bild: Facebook)

Simi montiert die Goldkabine eigenhändig ab

Mehrfach-Olympiasieger Simon Ammann hat sich am vergangenen Wochenende in Unterwasser als offenbar begabter Handwerker betätigt. Er hat, mit Werkzeugen "bewaffnet", "seine" goldene Telefonkabine in Unterwasser eigenhändig abmontiert.
Thomas Schwizer
Das Fernwärmenetz Schaan wird über die bestehende Energiebrücke erschlossen. (Bild: Thomas Schwizer)

Verein für Abfallentsorgung investiert 10,4 Millionen in die Zukunft

Die Delegierten des Vereins für Abfallentsorgung (VfA) haben am Donnerstag drei Anträgen zugestimmt, darunter der Erschliessung des Fernwärmenetzes für die Liechtensteinische Gasversorgung.
Thomas Schwizer
Das Hotel Hirschen in Wildhaus. (Bilder: Ralph Ribi)

Wildhauser will mit geleasten Zimmern sein Hotel in Schuss bringen

Der Wildhauser Hotelier Michael Müller bringt seinen veralteten Familienbetrieb wieder in Schuss – mit unkonventionellen Ideen. Zum 150-Jahr-Jubiläum 2021 soll alles in neuem Glanz erstrahlen.
Regula Weik, Christoph Zweili
An drei Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehr als fünfzigtausend Franken. (Bild: Kapo)

Frau fährt in stehende Kolonne - über 50000 Franken Schaden

Am Donnerstag um 17.30 Uhr hat eine 54-jährige Autofahrerin auf der Autobahn A13 in Sennwald eine Auffahrkollision mit drei beteiligten Autos verursacht.
WO
Standen bei der Gründung der BNI-Unternehmergruppe Werdenberg Pate: Remo Guntli, Martin Calori, Dominic Büchler, Daniel Wiedmann, Thomas Vetsch, Rolf Märki und Danja Hermetschweiler (von links). Bild: Hanspeter Thurnherr

Visitenkarte als grösstes Kapital

Nun hat auch das Werdenberg ein Unternehmerteam des Business Network International (BNI). Am Donnerstagmorgen fand die Gründungsversammlung statt. Es ist das 70. Chapter der Schweiz.
Hanspeter Thurnherr

Handelspräsident zu Aktion der Buchser Federer Augenoptik AG: "Leute aufrütteln ist lobenswert"

Eine Aufhebung der 300-Franken-Wertfreigrenze für Einkäufe im Ausland fordert auch Bernhard Scherzinger, Präsident Gruppe Handel von Gewerbe St. Gallen. Er lobt die Gleichbehandlungs-Aktion der Federer AG.
Thomas Schwizer
Samira Sulser (Mitte) wird auch in Düdingen als Mittelblockerin agieren (Bild: Robert Kucera)

Neuer Verein für Samira Sulser

NLA-Volleyballspielerin Samira Sulser wird künftig für den TS Volley Düdingen spielen. Bevor es aber so weit ist, stehen Einsätze in der Nationalmannschaft bevor.

Walter Meier: «Das Einkaufen im Inland wird bestraft»

«Im Sinne der Gleichbehandlung ist es nicht tolerierbar, dass Kunden vom Staat bestraft werden, wenn sie im Inland einkaufen»: Das sagt Walter Meier, der gegen die 300-Franken-Freigrenze für Einkäufe im Ausland kämpft.
Thomas Schwizer

Baukredit für Seveler Schulprojekt wurde nicht in Frage gestellt

Der Informationsanlass zu den Schulraumerweiterungen im Gadretsch und Galstramm war gut besucht. Ausführlich wurde dargelegt und begründet, warum es einen Baukredit von total 16,3 Millionen Franken braucht.
Heini Schwendener

«Manchmal bin ich auch wild»

Mirella Weingarten pendelt seit sieben Jahren zwischen ihrem Wohnort Berlin und ihrem Arbeitsort Werdenberg. So lange ist sie bereits verantwortlich für die Schlossmediale, welche unter dem Motto «Wild» steht.
Alexandra Gächter

Markthalle mit neuer Führung

Die Generalversammlung der Markthallengenossenschaft Sargans-Werdenberg hat Christoph Good zum neuen Präsidenten gewählt. Zudem wurde von einem zufriedenstellenden Jahresabschluss 2017 berichtet.
Leo Coray
Obertoggenburgerinnen und Obertoggenburger lassen sich stärker als andere im Kanton vom Förderprogramm ansprechen. Gross ist vor allem das Interesse bei der Förderung von Photovoltaik-Anlagen. (Symbolbild: Keystone)

Förderprogramm ist erfolgreich

Seit rund einem Monat läuft ein regionales Programm zur Förderung erneuerbarer Energien und der Energieeffizienz. Das Zwischenfazit der Verantwortlichen fällt ausgesprochen positiv aus.
Ruben Schönenberger
So könnte das Gamser Dorfzentrum in zehn Jahren aussehen. Die Grabserstrasse wird nach Osten verlegt. In der Zentrumsinsel ist Platz für ein neues Rathaus und einen neuen Volg mit Postagentur. (Visualisierung: Strittmatter Partner AG)

Grosse Dorfaufwertung in Gams diskutiert

Das Gamser Dorfzentrum soll grundlegend verändert werden. Der Gemeinderat schlägt der Bevölkerung eine Begegnungszone vor. Rathaus, Post, Volg und die Grabserstrasse müssten dabei verlegt werden.
Alexandra Gächter
Thomas Grob, Präsident Energietal Toggenburg (Bild: PD)

«Energietal» braucht einen neuen Präsidenten

Thomas Grob tritt im Frühjahr 2019 als Präsident von Energietal Toggenburg ab. Der Förderverein wird dann zehn Jahre alt sein.
Seenlandschaft im schmalen Waldstreifen zwischen den Feldern der Rheinau. (Bild: Jessica Nigg)

Biber fühlt sich im Wartau wohl

Der Biber ist schon seit einer ganzen Weile auch in der Gemeinde Wartau wieder heimisch. Nun hat er es sich im Neugütergiessen in der Rheinau in einem Bau gemütlich gemacht.
Jessica Nigg

Mit Krämpfen WM-Rennen beendet

52 Kilometer lang lief es Walter Manser aus Fontnas an der Ultra Trail Weltmeisterschaft von Samstag in Spanien nach Plan. Doch dann machten seine Oberschenkel nicht mehr mit, an temporeiches Laufen den Berg hoch war nicht mehr zu denken.
Robert Kucera

Zwischen Kulturland und Romantisierung

Die Matinée zum Jahresthema «Wild» am Internationalen Museumstag im Schlangenhaus bot ein angeregtes Gespräch über Mensch und Natur

Werdenberg: Zahl der Arbeitslosen und Stellensuchenden sinkt immer weiter

Im Kanton St. Gallen gib es erstmals seit rund dreieinhalb Jahren weniger als 10000 Stellensuchende. Innert Jahresfrist hat sich diese Zahl im Wahlkreis Werdenberg am stärksten verringert – um 18,2 Prozent.
Heini Schwendener
Chäserruggbahn von Unterwasser nach Iltios und Chäserrugg

Bund mischt sich in Bergbahnen-Streit ein

Vertreter der beiden Bergbahn-Unternehmen im Toggenburg und des Kantons St. Gallen setzen sich an einen Tisch – Gastgeber ist der Bund.
Regula Weik

Als Botschafter der Musik

Das Orchester Liechtenstein-Werdenberg (OLW) nahm kürzlich am Europäischen Orchesterfestival 2018 in Norwegen teil.

Weltweiter Kontakt dank Echolink

Kürzlich trafen sich der gesamte Vorstand und einige freiwillige Mitglieder der Relaisgruppe Buchserberg HB9BB zum Putz- und Servicetag der Relaisstation.

Mehrere Podestplätze für den TV Buchs

Die Leichtathletikmannschaft und das Fachtest-Allround-Team nutzten die Startgelegenheit am Neckertaler Turntag. Die Werdenberger platzierten sich mehrmals in den ersten drei Rängen.
Wildhüter Urs Büchler und seine Hündin Luna im Auerhuhngebiet. (Bild: Sabrina Stübi)

Wir haben uns auf die Suche nach dem seltenen Auerhuhn gemacht

Das Auerhuhn ist anspruchsvoll und scheu. Der Kanton St. Gallen unterstützt die geschützte Art in ihrem Lebensraum. Die aktuelle Bestandsaufnahme geht von 70 bis 90 Individuen aus. Wir gingen auf die Suche.
Katharina Brenner

Alpbesitzer schafft Lebensräume

Nachdem Wintersturm Burglind auf seiner Privatalp auf Gamplüt gewütet hatte, sah es trostlos aus. Hans Ulrich Forrer schaut nach vorne. Bei der Aufforstung des Gebiets steckt er sich Biodiversität zum Ziel.
Jessica Nigg
Jennifer Vetsch aus Sennwald schaffte im Equipenspringen mit Ramiro M einen Nullfehler-Ritt. (Katharina Rutz)

Keine Podestplätze für Werdenberger Equipenreiter

Am Sonntag starteten zwei Werdenberger Equipen am dritten Qualifikationsturnier des OKV Cups. 15 Viererequipen kämpfen in vier Qualifikationsspringen in der Region Ost um die Teilnahme am Final des Ostschweizer Kavallerievereins.
Katharina Rutz

WERDENBERG: Gibt es im Städtli bald bedingungsloses Grundeinkommen?

Das Städtli Werdenberg könnte eine Vorreiterposition einnehmen beim Thema «Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens, BGE». Die Karten stehen gut.

BUCHS: Schauspiel der Natur

Unzählige Bienen liessen sich am Saxweg auf dem Lenker eines Mountain Bikes nieder und verweilten dort. Immerhin schrecken die Bienen Velodiebe ab.

WEITE/KANTON ST. GALLEN: Töfffahrer war 57 km/h zu schnell unterwegs

Zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen musste die Kantonspolizei St.Gallen 17 Verkehrsteilnehmern den Führerausweis auf der Stelle abnehmen. Sie waren entweder fahrunfähig oder viel zu schnell unterwegs. Auch im Werdenberg kam es zu drei Entzügen.

AUSSTELLUNG: Die steinernen Schätze des Alpsteins

Seit 200 Jahren werden Alpstein-Fossilien gesammelt, seit zwanzig Jahren forscht die Universität Zürich an den steinernen Zeugen. Die fossilen Schätze ermöglichen im Naturmuseum St. Gallen eine Zeitreise in die Tier- und Pflanzenwelt der Kreidezeit.
Bruno Knellwolf

REGION: Sennwald muss die Bauzone nicht reduzieren

Der Entwurf der Anpassungen 18 des St. Galler Richtplans liegt bis Mitte Juni öffentlich auf. Von Interesse sind insbesondere die Windpark-Standorte im Sarganserland und die Grösse der Bauzonen einzelner Gemeinden.
Heini Schwendener

REGION: Auf dem Einrad bis zum Gipfel

Mit seiner Begeisterung für das Einradfahren hat Markus Büchel schon viele angesteckt. Nun hat er in Vaduz einen Verein gegründet. Am Pfingstwochenende organisiert er das achte internationale Berg-Einradtreffen.
Ursula Wegstein

TRÜBBACH: Wartauer Schüler zelebrierten die Themenvielfalt

Vom 7. bis 9. Mai hatten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Seidenbaum die Möglichkeit, ihr schulisches Tagespensum selber festzulegen.

BUCHS: Der Buchser Jahrmarkt lockt viel Publikum an

Laut, bunt und fröhlich - seit dem Auffahrtstag ist der Buchser Jahrmarkt ein Publikumsmagnet. Die vielen Bahnen und Schaukeln sorgen für Nervenkitzel. Und man trifft sich auf dem Marktplatz.

ALT ST. JOHANNN: Klangfestival Toggenburg feiert einen tollen Auftakt

Mit dem Jodlerklub Wattwil und stimmstarken Gästen aus Polen und Vietnam eröffnete das Klangfestival Toggenburg sein diesjähriges Programm. Das reichhaltige Konzert faszinierte und weckte Neugier.

WILDHAUS: Frau an Spitze des Gewerbevereins Alt St. Johann-Unterwasser-Wildhaus gewählt

Mirjam Tobler übernimmt das Präsidium des Gewerbevereins Alt St. Johann-Unterwasser-Wildhaus von Herbert Alpiger. Neu im Vorstand ist Pascal Moser.

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Werdenberg und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.