WERDENBERG: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Am Sonntagmittag ist in Werdenberg an der Staatsstrasse und am Mädliweg eingebrochen worden. Ob die gleiche Täterschaft für die zwei Einbrüche in Frage kommt, wird durch die Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Drucken
Teilen

An der Staatsstrasse verschafften sich die Täter via Kellerfenster Zutritt zum Haus. Sie stahlen Bargeld und Schmuck im Wert von rund 1‘000 Franken. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Franken. Am Mädliweg brachen die Täter ein Küchenfenster auf und stahlen Schmuck im Wert von mehreren 1000 Franken. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 300 Franken. (kapo/pab)