Zweiter Gesamtplatz für die Buchserin Sarah Koba

MOUNTAINBIKE. An der Alpen Challenge Bludenz, einem viertägigen Mountainbike- und Trailrunevent, sicherte sich die Buchserin Sarah Koba den zweiten Gesamtrang. Sie erreichte das Ziel in 9:33:18,8 Stunden.

Merken
Drucken
Teilen
Unterwegs auf Platz zwei im Gesamtklassement: Sarah Koba. (Bild: pd)

Unterwegs auf Platz zwei im Gesamtklassement: Sarah Koba. (Bild: pd)

MOUNTAINBIKE. An der Alpen Challenge Bludenz, einem viertägigen Mountainbike- und Trailrunevent, sicherte sich die Buchserin Sarah Koba den zweiten Gesamtrang. Sie erreichte das Ziel in 9:33:18,8 Stunden. Auf die souveräne Siegern Daniela Pintarelli – die Österreicherin entschied alle vier Etappen für sich – verlor Koba fast 47 Minuten. Nach zwei Etappen lag die Buchserin noch auf Rang drei, an beiden Tagen fuhr sie die drittschnellste Zeit. Doch am dritten Wettkampftag, an welchem die Grosse Walsertal Challenge stattfand – schob sie sich mit der zweitbesten Zeit an Manuela Hartl (Deutschland) vorbei und gab den zweiten Gesamtrang nicht mehr preis. (pd)