Zwei neue Center und eine Übernahme in einem Jahr

Das Billinger Gym aus Trübbach eröffnet am 31. Oktober in Niki's Möbelhalle das Athletic Gym 24. Damit verschärft sich die Konkurrenz im Fitnessmarkt weiter.

Hanspeter Thurnherr
Drucken
Teilen

Das Athletic Gym 24 zieht in jene Räumlichkeiten an der Churerstrasse 175 (Niki's Möbelhalle), in denen bis Ende September das Fitnessstudio Cross Fit Werdenberg eingemietet war. Dieses bietet seit dem «Reopening» vom 1. Oktober seine Dienstleistungen neu an der Fabrikstrasse 16 im Buchser Industriegebiet an. Gemäss Geschäftsleiter Christian Billinger ist das Athletic Gym 24 «anders aufgestellt als traditionelle Fitnesscenter». Als Trainingscenter offeriert es an 7 Tagen in der Woche während 24 Stunden am Tag eine klassische Trainingsmöglichkeit (Fitness- und Krafttraining) für «Leute, die wissen, wie man trainieren muss.»

Einen ähnlichen Weg geht seit September das Fitin. Zusätzlich zum Fitness- und Gesundheitsangebot im Hauptstudio im Zentrum Neuhof in Buchs bietet es unter dem Namen Fitin Easy ebenfalls an 365 Tagen rund um die Uhr die Möglichkeit zu einem Kraft- und Ausdauertraining in Selbstbedienung. Allerdings nicht in Buchs, sondern in neuen Räumlichkeiten im Gewerbepark in Grabs. Seit September können Premiummitglieder dort auch von 5 Uhr früh bis 23 Uhr an sieben Tagen der Woche den Freihantel-Trainingsbereich Fitin Workout benützen.

Die Grossverteiler auf dem Vormarsch

Bereits im August hat die Ostschweizer Marktführerin Update Fitness AG mit aktuell 23 Fitnesscentern das Trainings Center Buchs (TCB) von Ewald Pernet im Atriumgebäude an der Churerstrasse 35 übernommen. Bereits zuvor, im April, trat Update die Mehrheit an Coop ab. Damit gehört Buchs zu den wenigen Standorten in der Ostschweiz, wo die beiden Detailhandelsriesen Coop und Migros je ein eigenes Fitness-Center betreiben. Denn vor einem Jahr, am 23. Oktober 2015, eröffnete die Migros sein MFit Fitnesscenter an der Heldaustrasse 68 in Buchs. Zusammen mit Enggist AG Therapie & Fitness an der Bahnhofstrasse 43 verfügt damit Buchs über fünf Center mit einem Fitness-Angebot sowie über ein Cross-Fit-Angebot. Dazu kommen Nischenanbieter wie Jam 29. Auch wenn die einzelnen Center sich in ihren Angeboten unterscheiden, buhlen sie doch um eine ähnliche Kundschaft. Damit scheint ein scharfer Konkurrenzkampf vorprogrammiert. 3