Zertifikatsübergabe ­Frühförderung

Sennwald

Drucken
Teilen
Zertifikatsübergabe der Frühförderung.

Zertifikatsübergabe der Frühförderung.

Aus den Gemeinderats­verhandlungen vom 10. Juli 2017

Am 27. Juni 2017 fand die Zertifikatsübergabe der Frühförderung statt. Die Schulpräsidentin, Laila Roduner, überreichte den 15 Kindern der Frühförderungsgruppen Sennwald und Haag die verdienten Zertifikate. Seit dem August 2016 besuchten Kinder im Vorkindergartenalter die Frühförderung einmal wöchentlich. Begleitet von einem Erwachsenenteil, lernen die Kinder den spielerischen und sprachlichen Umgang miteinander und werden so bestens auf den Kindergarten vorbereitet. Organisiert wird dieses Angebot von der Gemeinde Sennwald. Dieser Kurs wird laut Aussagen aller Beteiligten – Kinder, Erwachsene und Kursleiter – in guter Erinnerung bleiben.

Prüfungserfolge

Chantal Tinner hat ihre Ausbildung zur Kauffrau erfolgreich abgeschlossen. Ebenfalls gratulieren wir Nathali Gschwend, sie hat die Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit im Altersheim erfolgreich bestanden. Anlässlich der Diplomfeier durften deshalb alle ihren Fähigkeitsausweis entgegennehmen. Gemeinderat und Personal gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Lehrstellen als Kauffrau/Kaufmann

Die Gemeinde Sennwald hat auf August 2018 wiederum zwei interessante und abwechslungs­reiche Lehrstellen als Kauffrau/Kaufmann zu vergeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf die separaten Inserate in dieser Zeitung und auf die Homepage der Gemeinde.

Burgruine Hohensax und Frischenberg

Der Stiftungsrat konnte sich in seiner neuen Zusammensetzung an der jährlichen Sitzung vom ­guten Zustand der Hohensax überzeugen. Die Mauern sind in einem guten Zustand, sodass die Säuberungsarbeiten in luftiger Höhe durch die Höhenarbeiter erst in einigen Jahren nötig werden. Ein Dank dem Werkhof der Gemeinde, welcher den Platz unterhält, und auch den Mit­gliedern der Jungwacht Gams, die zusammen mit ehemaligen Leitern in Fronarbeit die Um­gebung der Hohensax ausgemäht haben.

Bauwesen

Baugesuche

• Mungo Serino, Vorsingerweg 6, Salez: Fotovoltaikanlage aufgeständert.

• Ruzzon Mario und Pia, In der Hueb 4, Frümsen: Ersatz Stützmauer und Containerraum.

• Tinner Anna, Halde 1, Frümsen: Kesselsanierung.

• Enderlin Christian, Buchs: Wasserbezug zur Bewässerung von Kulturen, Haag, Rossmad 1.

• Alpiger Holzbau AG, Widdermoos 15, Sennwald: Nebenbau Werkstatt und Vordach für Velos.

• Oehninger Noel und Petra, Unterstein 4, Sennwald: Ersatzbau Scheune.

• Dordevic Dorde, Neudorf 15, Sennwald: Erstellung Doppel-Carport.

• Dordevic Dorde, Neudorf 15, Sennwald: Heizungssanierung.

Baubewilligungen im vereinfachten Verfahren

• Lässer Philipp Theodor, Ringweg 12, Haag: Sichtschutzwand.

• Schawalder Hans Rudolf, Bongert 13, Frümsen: Gartenhaus und Steingabbionenmauer.

• Alfonso Alfio Antonio und ­Barbara, Bongert 15, Frümsen: ­Gartenhaus und Steingabbionenmauer.

Baubewilligung im Meldeverfahren

• Moser Hans Rudolf, Buchs: ­Abbruch Scheune, Haag, Hof.

• Fluri Bruno und Marion, Vorsingerweg 3, Salez: Cheminéeofen und Abgasanlage.

• Studer Willi, Homburg: Heizungssanierung mit Erneuerung Abgasanlage, Sax, Burgberg 6.

• StWE-Gemeinschaft Feld 3 z. Hd. Heeb Daniel, Zürich: Heizungs- und Kaminsanierung, Sax, Feld 3.

Übrige Bewilligungen

• Bruno Hofmänner: Schopf-Fest am 5. August 2017

Informationen aus den Schulratsverhandlungen von April bis Juli 2017

NOIMAGE

Schulrat

Die lokale Einführung des Lehrplans Volksschule liegt vollumfänglich in der Verantwortung der Schulträger und der Schul­leitungen. Die Schulleitungen sind mit der lokalen Einführung zusätzlich gefordert und machen ihre Arbeit sehr engagiert. Neben den verschiedenen Weiterbildungsnachmittagen war der 2. Juni ein weiterer intern organisierter Weiterbildungstag der Schulen Sennwald, welcher auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlicher personeller Zusammensetzung intern vorbereitet und in die Hand genommen wurde. Mit solchen Weiterbildungstagen werden der Austausch und eine verstärkte Zusammenarbeit ­zwischen den beteiligten Lehrpersonen, den einzelnen Stufen/Zyklen und innerhalb der Teams in den verschiedenen Schul­einheiten gefördert.

Personelles

Willkommen geheissen werden folgende neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Evelyne Stadelmann, Kindergärtnerin Sennwald; Sabrina Rindlisbacher, Kindergärtnerin Sennwald; Marco Knechtle, Sportlehrer Oberstufe.

Yvonne Schneider, Kindergärtnerin Sennwald; Martina Vetsch, Kindergärtnerin Sennwald; Regula Bachmann, Lehrerin im Einschulungsjahr; Christian Kühnis, Sportlehrer Oberstufe; Veronika Matt, Hauswirtschaftslehrerin; und Christina Segmüller, Hausaufgabenbetreuerin Haag verlassen die Schulen Sennwald mit dem zu Ende gehenden Schuljahr. Die Schulratspräsidentin verdankte am Schlussanlass die wertvollen Tätigkeiten aller Austretenden zu Gunsten unserer Schulen und wünscht ihnen herzlichst alles Gute.

Für ihre langjährigen Tätigkeiten an unseren Schulen beziehungsweise im Kanton St. Gallen wurden folgende Mitarbeiterinnen geehrt:

10 Jahre: Alexandra Cifarelli, Hausdienstmitarbeiterin Oberstufe, Darina Hanimann, Pri­marlehrerin Frümsen, Ursula ­Loher, Schulverwaltungsangestellte, Evelyne Lüscher, Haus­dienstmitarbeiterin.

20 Jahre: Claudia Göldi, Primarlehrerin Sennwald

30 Jahre: Laura Wohlwend, Hauswartin Frümsen

Hanna Kurmann, Oberstufenlehrerin, sieht im Juli Mutter­freuden entgegen. Sie wird ihren Mutterschaftsurlaub mit einem unbezahlten Urlaub bis zum Ende des ersten Semesters 2017/18 verlängern. Die Stell­vertretung übernimmt Stefanie Sevarac.

Franca Mäder, Primarlehrerin Sax, wird von August bis No­vember 2017 ihre Intensivweiterbildung (bisher Bildungsurlaub) beziehen. Die Stellvertretung ist durch Daniela Jacobs geregelt.

Darina Hanimann, Primarlehrerin Frümsen, wird sich im Schuljahr 2017/18 eine Auszeit gönnen. Rebeca Kälin wird die Stellvertretung übernehmen.

Neuer Lehrplan Volksschule

Die Einführung des neuen Lehrplans steht nun kurz bevor und wir sind darauf vorbereitet. Beim internen Weiterbildungstag von Anfang Juni ging es um die Zusammenarbeit innerhalb der integrierten schulischen Förderung an den Schulen Sennwald, die Einführung des neuen Fachs ­Medien und Informatik in der 5. und 6. Primarklasse und die Zusammenarbeit an den Schnittstellen zwischen den Zyklen (1 = Kiga bis 2. Primarklasse / 2 = 3. bis 6. Primarklasse / 3 = 1. bis 3. Oberstufe). Die Einführungsphase dauert jedoch noch an. Auch im neuen Schuljahr werden sich die Lehrpersonen intensiv mit dem neuen Lehrplan auseinander­setzen, sei es in individuellen Weiterbildungen, schulinternen Weiterbildungstagen und der Arbeit in Stufen-/Fachgruppen.

Schülerinnen und Schüler

Im neuen Schuljahr werden 54 Kinder in den Kindergarten eintreten. Auf Antrag des SPD wurde vom Schulrat für drei ­Kinder statt des Eintritts in den Kindergarten eine Sonderschulung verfügt. Aus dem Kinder­garten werden 45 Kinder und aus dem Einschulungsjahr 10 Kinder in die ersten Primarklassen eintreten. Dem Einschulungsjahr werden 11 zugewiesen. Aus den 6. Primarklassen wurden insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler der 1. Sekundarklasse zugeteilt, welche in zwei Klassenzügen geführt wird. 14 Schülerinnen und Schüler werden die 1. Realklasse besuchen. Eine Schülerin und ein Schüler aus der 2. Sekundarklasse haben die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium bestanden. 45 Jugendliche beenden ihre obligatorische Schulzeit und ­beginnen nach den Sommer­ferien eine Lehre, absolvieren ein ­Zwischenjahr oder besuchen eine weiterführende Schule. Der Schulrat wünscht allen austretenden Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und Freude auf ihrem weiteren anspruchsvollen Bildungsweg.

Promotionen

Auf der Primarstufe wurde eine freiwillige Repetition der 2. Pri­mar­klasse bewilligt.

Altpapiersammlungen

Haag: Donnerstag, 21.9.2017; Salez: Montag, 25.9.2017; Frümsen: Freitag, 29.9.2017; Sennwald: Freitag, 27.10.2017; Sax: Freitag, 3.11.2017.

Der Schulrat wünscht an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeitenden erholsame Sommerferien und bereits heute einen guten Schulstart am 14.8.2017.