Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zehn neue Mitglieder begrüsst

Weil die Landjugend Werdenberg in den letzten Jahren stetig gewachsen ist, wurde an der 46. Hauptversammlung im Restaurant Zollhaus in Gams beschlossen, dass der Vorstand neu aus sieben statt aus fünf Mitgliedern besteht.
Der neue Vorstand der Landjugend Werdenberg: Thomas Schlegel, Martin Senn, Martin Alpiger, Elia Lippuner (hinten von links), Ariane Reich, Marion Benz und David Zäch (vorne von links). (Bild: pd)

Der neue Vorstand der Landjugend Werdenberg: Thomas Schlegel, Martin Senn, Martin Alpiger, Elia Lippuner (hinten von links), Ariane Reich, Marion Benz und David Zäch (vorne von links). (Bild: pd)

GAMS. 45 Mitglieder und Neumitglieder fanden sich am Freitag zur Hauptversammlung der Landjugend Werdenberg im Restaurant Zollhaus in Gams ein. Der Abend begann mit einem feinen Nachtessen. Danach eröffnete die amtierende Präsidentin Marion Benz die 46. Hauptversammlung.

Mit Freude begrüsste sie die stolze Anzahl von zehn Neumitgliedern, welche einstimmig in den Verein aufgenommen wurden. Der Kassier Martin Senn präsentierte das positive Ergebnis der Jahresrechnung. Das Protokoll der letzten Hauptversammlung und der amüsante Bericht der Präsidentin, welcher mit einer Power-Point-Präsentation hinterlegt war, wurden mit kräftigem Applaus verdankt.

Neu sieben statt fünf im Vorstand

Erika Schlegel gab den Rücktritt aus dem Vorstand bekannt. Sie wurde für die geleistete Vorstandsarbeit mit einer geschnitzten Holzuhr verdankt.

Da die Landjugend in den letzten Jahren stetig gewachsen ist, hat sich der Vorstand entschieden, sich neu aus sieben statt aus fünf Mitgliedern zusammenzusetzen. So wurden in diesem Jahr gleich drei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Neu werden Ariane Reich aus Buchs, Thomas Schlegel vom Grabserberg und David Zäch, ebenfalls vom Grabserberg, den Vorstand komplettieren. Die restlichen Vorstandsmitglieder und die Präsidentin stellen sich für ein weiteres Amtsjahr zur Verfügung.

Zuletzt gaben die Revisorinnen Karin Schlegel und Sabine Hasler ihren Austritt bekannt. Mit Heinz Forrer aus Salez und Erika Schlegel vom Rorschacherberg wurde passender Ersatz gefunden.

Zweite Unterhaltung

Ein weiteres Traktandum gehörte der Unterhaltung, die am 9. April im MZH Widem in Gams stattfindet. Nach dem Grosserfolg im vergangenen Jahr möchte die Landjugend an das positive Echo anknüpfen und bietet erneut einen unterhaltsamen Abend mit Theater, Tanz, Bar und Kaffeestube an. Die Theatergruppe probt schon eifrig am Theater «Zämehebä macht starch».

Am Ende bedankte sich Marion Benz bei den Mitgliedern für das zahlreiche Erscheinen und freute sich auf ein hoffentlich spannendes und abwechslungsreiches Vereinsjahr. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.