Wohnraum im Räfiserfeld

Im Räfiserfeld, südlich der Schulanlage Räfis, ist eine Überbauung vorgesehen mit Wohn- und entlang der Strasse auch gewerblicher Nutzung. Die Umzonung ist seit Februar 2014 rechtskräftig.

Merken
Drucken
Teilen

Im Räfiserfeld, südlich der Schulanlage Räfis, ist eine Überbauung vorgesehen mit Wohn- und entlang der Strasse auch gewerblicher Nutzung. Die Umzonung ist seit Februar 2014 rechtskräftig. In einer ersten Etappe sollen etwa 70 Wohnungen entstehen, vor allem mit 3 1/2 und 4 1/2 Zimmern, sagte Bauamtsleiter Jürg Ragettli. Insgesamt sind rund 120 Wohnungen geplant. Es handle sich im jetzigen Stand um ein Richtprojekt, das auf der Basis eines Workshop-Verfahrens erstellt worden sei. Laut Ragettli wurde der Überbauungsplan zur Vorprüfung beim Kanton eingereicht. Nach dem Vorprojekt für die Bahnunterführung Räfiserfeld sei deren weitere Projektierung von den SBB derzeit sistiert wegen des zu planenden Doppelspurausbaus. (ts)