Wochenende im Zeichen der Tiere

Merken
Drucken
Teilen

Region Gleich in drei Gemeinden fanden am Samstag und Sonntag Viehschauen statt. In Grabs zeigte sich bei der Gitzischau auf dem Marktplatz, dass diese Tierart zu den Lieblingen der vielen Kinder zählt. So war die Schau ein eigentlicher Anziehungspunkt für Familien mit Kindern. Präsentiert wurden dabei eine Vielzahl an Ziegenrassen. Besonders stark vertreten war die Rasse Toggenburgerziege. Ebenfalls am Samstag, und zwar in Sax, fand die Viehschau der Gemeinde Sennwald statt. Hier gab es zahlreiche Spezialauszeichnungen. Dazu wurden drei Missen gekürt. In Buchs fand die Viehschau auf dem Marktplatz am Sonntag statt. Hier vermochten die Tiere trotz der regnerischen Witterung viele Besucherinnen und Besucher zu begeistern. Auch unter dem Dach im Festzelt herrschte eine ungezwungene Gemütlichkeit. 3, 4