Winterwanderung und Schneeschuhtour

WAS WANN WO

Drucken
Teilen

WAS WANN WO

FLUMSERBERG. Die St. Galler Wanderwege laden am Dienstag, 27. Januar, zu einer geleiteten Nachmittagswanderung auf dem Flumserberg ein. Als Besonderheit werden zwei geführte Touren parallel angeboten: Für Winterwanderer und für Schneeschuhläufer. Die Winterwanderer benutzen die präparierten Winterwanderwege, die Schneeschuhläufer nehmen eine andere Route abseits der Wege. Es sind keine Vorkenntnisse im Schneeschuhwandern nötig. Zur gemeinsamen Einkehr unterwegs treffen die beiden Gruppen auf Prodalp wieder zusammen. Zusammen gelangen anschliessend alle zurück nach Tannenboden. Die Höhendifferenz für beide Gruppen beträgt circa 300 Höhenmeter. Gutes Schuhwerk sowie Sonnen- und Wetterschutz sind nötig. Für Schneeschuhläufer sind zudem Schneeschuhe und Stöcke vonnöten. Die Schneeschuh-Ausrüstung kann bei der Wanderleiterin gemietet werden (bitte telefonisch vorbestellen). Treffpunkt ist um 12.30 Uhr bei der Postautohaltestelle Flumserberg-Tannenboden Kabinenbahn (Endstation). Dauer: 21/2 Stunden Marschzeit. Wanderleiterin: Mirjam Maag, Telefonnummer 079 633 14 67. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft über die Durchführung oder kurzfristige Änderungen erteilt das Wandertelefon der St. Galler Wanderwege (Bandansage 071 383 30 31).