Winterspass auf Holzski

Die Sportbahn Krummenau Wolzenalp AG feiert 50-Jahr-Jubiläum. Dies nehmen ein paar Ehemalige zum Anlass, ein Nostalgie-Rennen durchzuführen.

Drucken
Teilen
Besondere Herausforderung: Mit Holzskis die Rennpiste bewältigen. (Bild: pd)

Besondere Herausforderung: Mit Holzskis die Rennpiste bewältigen. (Bild: pd)

SKI ALPIN. Das erste Nostal-Skirennen wird am Samstag, 12. März auf der Wolzenalp in Krummenau ausgetragen. Das Nostal-Ski-Rennen soll Schneesportler animieren, auch einmal mit einer schon etwas älteren Ausrüstung Ski zu fahren. Im Anschluss an das Rennen findet im Bergrestaurant Wolzenalp eine Skichilbi statt.

Gestartet wird in den Kategorien Holzski ohne Kanten (Königsklasse), Holzski mit Kanten, Retro-Metallski bis Jahrgang 1970 und Fassdauben. Es findet ein Torlauf mit Kontrolltoren entlang der Piste statt. Die Zeitmessung erfolgt, wie zu alten Zeiten, per Hand. Der Kategoriensieger ist jener, der am genausten an seine geschätzte Laufzeit heranfährt. (pd)