WILDHAUS: Sommertour mit Abschlussfest

Victor Rohner und sein TVO-Team drehen vom 17. bis 20. Juli in der Region und laden zur gemeinsamen Wanderung und zum Schlussfest ein.

Drucken
Teilen

Auch 2017 wird am TV wieder gewandert. Victor Rohner und sein Team sind unterwegs «Vom Bodesee is Toggeburg». In 20 Tagen werden die Regionen St. Gallen-Bodensee, Liechtenstein, Heidiland und Toggenburg erkundet. Nach «Vom Bodesee in Alpstei» und «De Alpstei und sini Gheimnis» ist es die dritte Sommertour in Serie.

Spannende Gäste und Geschichten warten

Gedreht wurde und wird ab dem 19. Juni – gesendet ab dem 10. Juli. Wie der Sendungstitel schon sagt, wird vom 17. Juli an auch im Toggenburg gewandert. Auf dem Programm stehen die Touren vom Chäserrugg nach Iltios, auf dem Klangweg, zum Gräppelensee, auf dem Sagenweg zum Selun und rund um den Gamserrugg. Nebst eindrücklichen Naturbildern warten am Wegesrand auch spannende Gäste, Geschichten und vieles mehr.

Da die Aufnahmen im Toggenburg sozusagen den krönenden Abschluss bilden, haben sich die Sendungsmacher, die Bergbahnen Wildhaus AG und Toggenburg Tourismus zwei ganz spezielle Überraschungen für den letzten Drehtag am 20. Juli ausgedacht. Erstmals steht die Abschlusswanderung auf dem Geologischen Rundweg in Wildhaus nämlich auch 100 interessierten Mitwanderinnen und Mitwanderern offen.

100 Mitwanderer werden gesucht

Wer möchte live mit dabei sein bei der Sommertour und erst noch von der kostenlosen Bergbahnbenutzung profitieren? Dann muss man sich schnell auf der Homepage www.toggenburg.org anmelden. Die ersten 100 Anmeldungen sind mit dabei.

Der Abschluss wird dann zwischen 14 und 17 Uhr im Berggasthaus Oberdorf so richtig gefeiert, denn das Trio Gulmengruess sorgt mit lüpfiger Musik für viel Stimmung. Weiter wird nebst der ganzen Sommertour-Crew auch das eindrückliche Pferdegespann der Brauerei Locher mit dabei sein.

Zu diesem Schlussfest sind alle herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei und die Sesselbahn Wildhaus-Oberdorf fährt von 13.15 bis 17.15 Uhr. (pd)