WILDHAUS-ALT ST. JOHANN: Parkieren für Tagestouristen nicht mehr gratis

Die Politische Gemeinde hat beschlossen, den Parkplatz Chuchitobel zu bewirtschaften. Das sei äusserst lukrativ. Für 2017 schreibt die Gemeinde einen abschliessenden Gewinn von über 1,3 Millionen Franken.
Wer in Wildhaus auf Wanderschaft geht und auf dem Parkplatz Chuchitobel parkiert, wird künftig zur Kasse gehen. In der Nacht soll das Parkieren jedoch kostenlos bleiben. (Bild: Adi Lippuner/Oktober 2017)

Wer in Wildhaus auf Wanderschaft geht und auf dem Parkplatz Chuchitobel parkiert, wird künftig zur Kasse gehen. In der Nacht soll das Parkieren jedoch kostenlos bleiben. (Bild: Adi Lippuner/Oktober 2017)

Der Jahresabschluss der Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann zeige für 2017 erfreuliche Zahlen, schreibt der Gemeinderat in den neusten Mitteilungen aus dem Gemeinderat. Angesagt war ein ausgeglichenes Budget, erwirtschaftet wurde ein Gewinn von über 1,3 Millionen Franken. An diesem guten Ergebnis massgeblich beteiligt waren die Steuereinnahmen. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde lieferten über 700 000 Franken mehr Steuern ab und in der sozialen Wohlfahrt wurden gemäss der Behörde rund 250 000 Franken weniger ausgegeben.

Alles in allem ein sehr gutes Ergebnis, welches den Gemeinderat weiterhin bestärke, neu auch mit gesenktem Steuerfuss, die gesunden Gemeindefinanzen halten und gleichzeitig grosse Investitionen tätigen zu können. Die Bürgerversammlung finde am Mittwoch, 4. April, im Mehrzweckgebäude Chuchitobel, statt.

Bewirtschaftung Parkplatz Chuchitobel

Der Gemeinderat hat beschlossen, den Parkplatz Chuchitobel zu bewirtschaften. Aus wirtschaftlicher Sicht sei diese Bewirtschaftung äusserst lukrativ. Vor allem könne so vom Tagestourismus ein kleiner Betrag in der Gemeinde gehalten werden. Der Platz werde hälftig asphaltiert und ein Einbahn-System eingeführt. Die Tarife habe der Gemeinderat noch nicht im Detail ausgearbeitet. Er schreibt, dass diese sehr moderat gehalten werden und während der Nacht das Parkieren kostenlos sei. Mit den Asphaltierungen werde voraussichtlich im April begonnen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.