Wieder «der ­besondere Film»

Kinotipp

Drucken
Teilen

Werdenberg Die erste Tranche der beliebten Filmreihe in der neuen Saison beginnt am Samstag, 30. September, um 17 Uhr mit «Un sac de billes» (Ein Sack voll Murmeln). Dieser neue Film ist auch noch am Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr und am Mittwoch, 4. Oktober, um 20 Uhr zu sehen. Christian Duguay zeigt in seinem Spielfilm die dramatische Geschichte der jüdischen Familie Joffo, welche 1941 von Paris nach Südfrankreich flüchten muss. Dort sind die Nazi-Schergen noch nicht vorherrschend. Die Kamera richtet sich dabei hauptsächlich auf die beiden Brüder Maurice und Joseph, welche die Flucht ganz auf sich gestellt in Angriff nehmen. Dass dies mehr als nur ein Abenteuer sein wird, merken die beiden schon bald einmal. Überall lauern die Be­satzer, damit sind die Burschen Gefahren und Risiken ausgesetzt. Die Familie in Freiheit wiederzusehen, das ist ihr Traum. «Un sac de billes» basiert auf einer tatsächlichen Geschichte der Fa­milie Joffo. Der französische ­Autor Joseph Joffo hat im gleichnamigen ­Roman ­seine Biografie und die Flucht veröffentlicht. Der Film ist spannend und be­rührend. (H.R.R.)