Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wie man Biber beobachten kann

Region Die Augen offen zu halten, und frische Spuren zu sehen, ist das Wichtigste, wenn man einen Biber beobachten möchte, sagt der ehemalige Wildhüter Peter Eggenberger aus Grabs. Das können beispielsweise frisch angenagte Bäume oder Äste sein. Frisch sind sie, wenn das Holz ganz hell ist. Die beste Chance, das Tier zu sehen, besteht bei beginnender Dämmerung. Biber leben an vielen Gewässern in der Region Werdenberg, so etwa am Binnenkanal, an der Simmi oder beim Schluch zwischen Sennwald und Lienz. Bäume fällen Biber vor allem zwischen Oktober und April.(ch)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.