Wichtige drei Punkte geholt

BUCHS. In der 2. Liga-Gruppe 1 gelang dem FC Buchs am Samstag ein Befreiungsschlag. In einem wahren Abstiegskampf gegen den Mitkonkurrenten FC Rebstein setzten sich die Werdenberger mit 3:1 durch. Erst in der 86.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. In der 2. Liga-Gruppe 1 gelang dem FC Buchs am Samstag ein Befreiungsschlag. In einem wahren Abstiegskampf gegen den Mitkonkurrenten FC Rebstein setzten sich die Werdenberger mit 3:1 durch. Erst in der 86. Minute ging Buchs erstmals (2:1) in Führung, in der fünften Nachspielminute erfolgte die Siegsicherung mit dem dritten Treffer des Heimteams. Doppeltorschütze für den FC Buchs war Stürmer Kevin Rohrer, Mann des Spiels war jedoch Verteidiger Pascal Schlegel, der erst in der 85. Minute eingewechselt wurde, aber mit seinen geglückten Aktionen für die Entscheidung sorgte. (kuc) ? LOKALSPORT 23