Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WERDENBERG/OBERTOGGENBURG: Rückblick 2017 mit attraktivem Wettbewerb

Im heutigen W&O wird Rückschau gehalten auf die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres in unserer Region. Aufmerksame Leserinnen und Leser können eine Wien-Reise gewinnen.
Herausragende kulturelle Ereignisse waren etwa der «Schmugglerkönig» der Freilichtbühne Rüthi (Bild links), die Ausstellung zu Leo Grässlis 70. Geburtstag (oben rechts) und die Herausgabe des «Werdenberger Namenbuchs» von Hans Stricker. (Bilder: Heini Schwendener/Reto Neurauter)

Herausragende kulturelle Ereignisse waren etwa der «Schmugglerkönig» der Freilichtbühne Rüthi (Bild links), die Ausstellung zu Leo Grässlis 70. Geburtstag (oben rechts) und die Herausgabe des «Werdenberger Namenbuchs» von Hans Stricker. (Bilder: Heini Schwendener/Reto Neurauter)

Man mag es kaum glauben, aber schon wieder ist ein Jahr vorbei. Wann genau wurde der neue Pfarrer gewählt, wann eine neue Vereinsfahne eingeweiht, wann der Werdenberger Binnenkanal umgeleitet, wann der Aufstieg des FC Buchs gefeiert? Unser traditioneller W&O-Jahresrückblick gibt die richtigen Antworten. Er führt uns vor Augen, wie viele wichtige politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Ereignisse dem vergangenen Jahr ihren Stempel aufgedrückt haben.

Zum Schluss des Rückblicks winkt ein Wettbewerb mit attraktiven Preisen. Als Hauptpreis lockt eine Reise für zwei Personen nach Wien. (she)8–22

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.