Werbeverbot für Zigaretten

BERN. Der Bund plant ein totales Werbeverbot für Zigaretten und andere Tabakwaren – egal, ob in Zeitungen, auf Plakaten oder in Kinos. Auch für Aktionen, bei denen Zigaretten günstiger verkauft werden können, sieht der Vorentwurf für ein neues Tabakproduktegesetz ein Verbot vor.

Drucken

BERN. Der Bund plant ein totales Werbeverbot für Zigaretten und andere Tabakwaren – egal, ob in Zeitungen, auf Plakaten oder in Kinos. Auch für Aktionen, bei denen Zigaretten günstiger verkauft werden können, sieht der Vorentwurf für ein neues Tabakproduktegesetz ein Verbot vor. Weiterhin erlaubt wäre das Sponsoring. Hanspeter Lebrument, Präsident des Verbands Schweizer Medien, lehnt das Werbeverbot ab: «Solange das Rauchen nicht verboten ist, sollte man es auch bewerben dürfen.» (sda) • SCHAUPLATZ 40