Wer hat Zeit für Tixi-Fahrten?

Drucken
Teilen

Region Der Verein Tixi Sarganserland-Werdenberg sucht hilfsbereite Personen für den Fahrdienst für behinderte und betagte Mitmenschen. Überall sieht man die weissen Fahrzeuge mit der Aufschrift Tixi Sarganserland-Werdenberg. Weniger bekannt ist, dass die Fahrzeuge durch freiwillige Fahrerinnen und Fahrer gelenkt und begleitet und durch einen gemeinnützigen Verein unterhalten werden. Das Ziel des Vereins mit der Geschäftsstelle in Oberschan, körperlich Behinderten und älteren Mitmenschen zu günstigen Tarifen Beweglichkeit zu verschaffen, ist aufgrund der sozialen Preispolitik nur durch Mithilfe von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern zu erreichen.

Zurzeit unterhält der Verein fünf rollstuhlgängige Tixi-Fahrzeuge und ein Reservefahrzeug. Einige Freiwillige sind auch mit ihren Privatfahrzeugen im Einsatz, welche bei Bedarf sporadisch aufgeboten werden. Koordiniert werden die Fahrten durch fünf Disponentinnen. Wer sich angesprochen fühlt und ein paar Stunden im Monat Zeit hat, sich im Dienst von Tixi zu engagieren, oder noch weitere Fragen hat, melde sich unter 081 599 17 53. Für den Einführungskurs und die Einsätze wird lediglich ein gültiger Fahrausweis für Personenwagen benötigt. (pd)