Weiterbildung der Englischlehrer mit Ausstellung

SARGANS. Die English Teachers Association Switzerland Etas, die grösste Vereinigung von Englischlehrpersonen in der Schweiz, hält ihren diesjährigen Weiterbildungstag am 12. September in Sargans ab. Erwartet werden dazu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Merken
Drucken
Teilen

SARGANS. Die English Teachers Association Switzerland Etas, die grösste Vereinigung von Englischlehrpersonen in der Schweiz, hält ihren diesjährigen Weiterbildungstag am 12. September in Sargans ab. Erwartet werden dazu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Neben einem Plenarvortrag und einer umfassenden Buch- und Medienausstellung werden an der Kantonsschule Sargans 35 Workshops angeboten, dies in Themenkreisen wie Business English, Literatur, Immersion oder neue Lerntechnologien.

Zweitsprachleseunterricht

Im Zentrum des diesjährigen Programms steht der Vortrag von Catherine Walter von der Universität Oxford. Walters Forschungsinteressen liegen im Bereich des Zweitsprachleseunterrichts und der Grammatik. Speziell interessiert sie das Lehren und Lernen von Behinderten. Zusammen mit Michael Swan hat sie verschiedene Sprachlernbücher verfasst. Weiter bietet Etas mit dem Learning-Tech-Café ein einzigartiges Angebot für Lehrkräfte, die in ihren Unterricht vermehrt technische Hilfsmittel einfliessen lassen möchten.

Um alle Regionen zu berücksichtigen, findet die Weiterbildung abwechslungsweise in verschiedenen Schweizer Orten statt, dieses Jahr in Sargans. (pd)

Anmeldungen für Neumitglieder und Gäste möglich. Infos unter: www.e-tas.ch