Wegen Bauchschmerzen: Schwangere verunfallt auf A13

Drucken
Teilen

Chur Eine 36-Jährige ist am Samstagnachmittag auf der A13 in Chur mit ihrem Auto seitlich mit der Leitplanke kollidiert: Die im neunten Monat schwangere Frau hatte plötzlich starke Bauchschmerzen verspürt und deshalb die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie wurde zur Kontrolle in eine Klinik gefahren.

Die Frau war mit ihrem Mann kurz nach 15.45 Uhr von Chur kommend auf der Autostrasse A13 in Richtung Reichenau unterwegs, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Durch den Selbstunfall wurde das Fahrzeug des Ehepaars erheblich beschädigt und musste abtransportiert werden. (sda)