Wechsel im Hilti-Verwaltungsrat

Merken
Drucken
Teilen

Schaan Mit der Generalversammlung im April 2018 wird Tis Prager aufgrund der internen Amts­dauerbeschränkung aus dem Verwaltungsrat der Hilti-Gruppe ausscheiden. «Tis Prager hat die Entwicklung der Hilti-Gruppe als langjähriges Verwaltungs­ratsmitglied massgeblich mit­gestaltet und wir bedanken uns herzlich für sein grosses, von Fachkompetenz geprägtes En­gagement», sagt VR-Präsident Heinrich Fischer. Nachfolger wird Daniel Daeniker (Jahrgang 1963), Managing-Partner in der auf Wirtschaftsrecht speziali­sierten Kanzlei Homburger AG in Zürich. Zu seinen Schwer­punkten gehören Unternehmens­übernahmen, Corporate Governance und Kapitalmarktrecht. Zudem ist er Verwaltungsratsmitglied der Dormakaba Holding AG (Schweiz). (pd)