Was ist gesetzlich erlaubt?

Ab 13 Jahren: Höchstens 8 Stunden am Tag/40 pro Woche; nur leichte Arbeiten und maximal die halbe Dauer der Schulferien. 15 bis 18 Jahre: Höchstens 9 Stunden am Tag und nicht länger als die andern im Betrieb Beschäftigten; keine gefährlichen Arbeiten.

Drucken
Teilen

Ab 13 Jahren: Höchstens 8 Stunden am Tag/40 pro Woche; nur leichte Arbeiten und maximal die halbe Dauer der Schulferien.

15 bis 18 Jahre: Höchstens 9 Stunden am Tag und nicht länger als die andern im Betrieb Beschäftigten; keine gefährlichen Arbeiten.

Quelle: Broschüre «Jugendarbeitsschutz», Seco