Warum verschwinden immer wieder Katzen?

«Warum verschwinden Katzen?» (rund um Widnau) W&O vom 23. Juli 2015

Drucken
Teilen

Ja warum wohl? Weil sich «Zweibeiner» an den Vierbeinern vergreifen und denen skrupellos das Fell abziehen, des Geldes wegen.

Im Monat verschwinden durchschnittlich zwei bis drei Tiere. In Widnau könnten es bis zu zwanzig sein. Und keiner reagiert.

Informieren genügt wohl nicht! Im Toggenburg verschwanden Katzen, in Widnau und auch an anderen Orten in der Schweiz (zum Beispiel in Lyss).

Nimmt man das als gegeben hin? Was macht der Tierschutz? Tiere schützen, wie der Name lautet? Die Katzenhalter dazu aufzufordern aufmerksam zu sein genügt wohl nicht. Denn die Diebe werden auch raffinierter.

Ich meine, der Tierschutz wäre doch jetzt gefordert. Und bitte keine Entschuldigung, die finanziellen Mittel reichen nicht. Denn von nichts kommt nichts.

Ich bin sicher: Wenn der Tierschutz jetzt aktiv wird und hilft dieses Elend mit den vielen verschwindenden Katzen zu bekämpfen, wären ihm neue Mitglieder garantiert.

Ursula Langel-Rohrer Bözingenstrasse 132, Biel