Warnung vor falscher Polizei

Drucken
Teilen

Kanton St. Gallen Aus aktuellem Anlass warnt die Kantonspolizei erneut vor falschen Polizisten. Diese Betrüger versuchen mit falschen Angaben an hohe Bargeldbeträge zu gelangen. Sie benutzen dazu ähnliche Telefonnummern wie die Polizei.

Gestern wurden mehrere Anrufe von falschen Polizisten aus dem Raum Rapperswil-Jona gemeldet. Gemäss einem Hinweis soll ein Anrufer einen österreichischen Dialekt gehabt haben. Die Betrüger erklären Betroffenen beispielsweise, dass Kriminelle es auf ihre Vermögenswerte abgesehen hätten. Um diese in Sicherheit zu bringen, müssten diese letztlich den vermeintlichen Polizisten übergeben werden. Das beschriebene Vorgehen entspricht in keiner Art und Weise dem Vorgehen der Polizei oder anderen Institutionen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Sie empfiehlt, verdächtige Telefonanrufe umgehend der örtlichen Polizei zu melden. (wo)