VP Bank verdreifacht den Gewinn durch Fusion

VADUZ. Die liechtensteinische VP Bank Gruppe hat 2015 einen Gewinn von 64,1 Millionen Franken erwirtschaftet, drei Mal so viel wie im Vorjahr. Das Gewinnwachstum führt die Bank primär auf die Fusion mit der Centrum Bank in der ersten Jahreshälfte 2015 zurück.

Drucken
Teilen

VADUZ. Die liechtensteinische VP Bank Gruppe hat 2015 einen Gewinn von 64,1 Millionen Franken erwirtschaftet, drei Mal so viel wie im Vorjahr. Das Gewinnwachstum führt die Bank primär auf die Fusion mit der Centrum Bank in der ersten Jahreshälfte 2015 zurück. Auch die Zunahme des Bruttoerfolges um 37,7 Prozent auf 306,6 Mio. Fr. geht auf den Zusammenschluss zurück, wie die VP Bank mitteilte. Der Verwaltungsrat beantragt der GV eine um einen Franken erhöhte Dividende von 4 Franken pro Inhaberaktie.

Auch der Aufwand stieg an

Der Erfolg aus dem Zinsgeschäft erhöhte sich um 28,9 Prozent auf 84,5 Mio. Fr., der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft nahm um 6,7 Prozent auf 126,4 Mio. Fr. zu, und der Erfolg aus dem Handelsgeschäft stieg um 81,6 Prozent auf 46,1 Mio. Franken. Durch die Fusion stieg nicht nur der Erfolg, sondern auch der Geschäftsaufwand – um 16,8 Mio. auf 182,1 Mio. Franken. Die betreuten Kundengelder lagen per Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres bei 34,8 Mia. Fr. oder 12,4 Prozent über dem Vorjahr. Der Netto-Neugeldzufluss von 6 Mia. Fr. resultiert ebenfalls aus der Fusion.

Weiteres Wachstum angepeilt

Nach dem Vollzug des Zusammenschlusses passte der Verwaltungsrat die strategische Ausrichtung der VP Bank Gruppe an. «Wachstum, Fokussierung und Kultur» lautet die Strategie 2020. Um zu wachsen, will die Bank ihre Teams in Asien ausbauen und Akquisitionen tätigen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Zielmärkten Liechtenstein, Schweiz und Luxemburg. Bis Ende 2020 will die Bank 50 Mia. Fr. an Kundenvermögen betreuen und einen Gewinn von 80 Mio. Fr. erreichen.

Weiter wird der Verwaltungsrat der Generalversammlung im April vorschlagen, alle Inhaberaktien in Namensaktien gleichen Werts umzuwandeln. (sda)