Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vortrag zur Stärkung von Kindern

Was Wann Wo

Buchs Am kommenden Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr lädt die Elternbildung Werdenberg zu einem Vortragsabend im Familientreff Buchs ein. Was Kinder stark macht «Mutig ins Leben – Widerstandsfähigkeit (Resilienz) ist lernbar». Die Teilnehmer lernen, wie man bei Kinder eine optimistische Haltung fördern kann; wie ein Kind lernen kann, mit Frust und Misserfolg umzugehen; warum Lob das Selbstvertrauen auch reduzieren kann; worauf man bei positiven Rückmeldungen achten soll, und wie man das Selbstwertgefühl Ihres Kindes im Alltag stärken kann. Auf diese Themen geht die Referentin Cornelia Freuler, Lerncoach, in ihrem Vortrag ein. Anmeldung für diesen Anlass sind erwünscht unter Telefon 081 771 49 34 oder www.elternbildung-werdenberg,ch .

Kindernachmittag im Kirchgemeinderaum

Wartau Am kommenden Mittwoch, 21. März, findet von 13.30 bis 16 Uhr im Kirchgemeinderaum Gretschins ein Kindernachmittag der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Wartau statt. Eingeladen sind alle Kinder vom Kindergarten bis zur 3. Klasse. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung für den Anlass erbeten bis spätesten Montag, 19. März, bei Petra Lehner, Tel. 081 783 12 26 oder p.lehner@ref-wartau.ch.

Vortrag und Workshop zum Thema Rassismus

Sargans Rassismus existiert. In den Köpfen, im Klassenzimmer, in der Firma, in unserer Gesellschaft. Was kann ich unternehmen? Wie mache ich meine In- stitution fit? Wo kann man ansetzen, wenn es an unserer Schule zum Thema wird? Wie kann man präventiv arbeiten? Die Stiftung Mintegra lädt zu einem offenen Impuls-Workshop, bei dem gemeinsam Projektideen und Ansätze zu den Themen Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus erarbeiten werden. Mit einem Kurzreferat von Marlen Rutz Cerna, Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung Kanton St. Gallen. Der Anlass findet am kommenden Montag, 19. März, 19 bis 21 Uhr im Musiksaal der Kantonsschule Sargans (Zimmer 99) statt. Eine Anmeldung an jakob.gaehwiler@mintegra.ch ist erwünscht.

Offenes Singen in der Aula Flös

Buchs Alle Frauen und Männer, die Freude haben, in lockerer Atmosphäre gemeinsam Frühlingslieder und bekannte deutsche Schlager zu singen, sind unter dem Motto «Singe bis deine Seele Flügel bekommt» am Donnerstag, 22. März, um 20 Uhr in die Aula des Oberstufenzentrums Flös herzlich eingeladen. Perfektion ist nicht angestrebt. Spass und Freude sollen Vorrang haben. Man wird buchstäblich von der grossen Sängerschar getragen und mitgerissen. Die Liedtexte können bequem von der Grossleinwand abgelesen werden. Peter Hasler aus Grabs wird den Ad hoc Chor musikalisch leiten. In der Pause sind die Sängerinnen und Sängern zu allerlei Kuchen und Getränken eingeladen. Genauere Informationen für den Anlass im Oberstufenzentrum Flös sind unter www.offenes-singen.ch zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.