Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vortrag über den Wolf

Was Wann Wo

Vaduz Das Liechtensteiner Amt für Umwelt lädt am Mittwoch, 21. Februar, um 19 Uhr zum Vortrag «Der Wolf in Graubünden und Erfahrungen mit der Jagd im Wolfsgebiet» ins Foyer des Vaduzer-Saals ein. Seit dem ersten Wolfsnachweis in der Schweiz nach über hundertjähriger Abwesenheit sind 23 Jahre vergangen. Aufgrund des stetigen Anwachsens der Wolfspopulation und abwandernden Jungwölfen ist in Zukunft auch in Liechtenstein mit Einzeltieren zu rechnen. Georg Brosi, ehemaliger Vorsteher des Amtes für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden, berichtet von den Erfahrungen der Menschen mit der Wolfspräsenz im Kanton. Olivier Nägele vom Amt für Umwelt stellt in einem einleitenden Kurzvortrag den Zwischenstand und erste Erkenntnisse aus dem Luchs-Monitoring in Liechtenstein vor. Der Vortrag ist öffentlich und die Teilnahme ist frei. Neben jagdlich tätigen Personen sind all diejenigen angesprochen, die mehr über das Thema Wolf erfahren möchten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.