Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vortrag über Alters-Coolness

Buchs Auf Dienstag, 24. Oktober, lädt das Seniorenforum Werdenberg zu einem Vortrag von Prof. Dr. Zimmermann von der Universität Zürich ein. Der Vortrag trägt den Titel: «Alters-Coolness. Gutes Leben im Alter als Frage der Haltung und Lebenskunst». Der Vortrag findet im NTB in Buchs statt und beginnt um 15.15 Uhr.

Die derzeitige Debatte um das hohe Alter ist beherrscht von Metaphern wie «Altenlast», «Rentnerberg» und «dunkle Demografiewolken». Befragt man hingegen alte Menschen selbst, kommt eine Vielzahl von Aspekten guten Lebens im hohen Alter heraus. Nicht allein bestimmte Lebensinhalte und konkrete Lebensumstände werden dafür angegeben, sondern stets kommen ältere Menschen auch auf die Art und Weise ihres Umgangs mit dem Alter zu sprechen. Unabhängig von Lebensinhalten ist offensichtlich eine bestimmte Lebenskunst ausschlaggebend für Lebenszufriedenheit.

Der Vortrag fasst Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt «Gutes Leben im hohen Alter» zusammen. Bei den Befragungen kam eine Haltung zum Ausdruck, die man auf den Begriff «Alters-Coolness» bringen könnte. Damit ist eine besondere Gefasstheit gegenüber dem Alter gemeint, nämlich die, kühl zu bleiben. Und das heisst: sich nicht irremachen zu lassen von den Miseren des Alters und schon gar nicht von überhitzten Leitartikeln und Debattenreden. Es geht darum, Distanz zu wahren, nach innen und nach aussen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.