Vorbereitung aufs Eidgenössische

SAX. Die Musikgesellschaft Sennwald, die Bürgermusik Gams und die Bürgermusik Wildhaus bereiten sich auf das Eidgenössische Musikfest in Montreux vor. Aus diesem Anlass findet am Freitag, 3.

Drucken
Teilen

SAX. Die Musikgesellschaft Sennwald, die Bürgermusik Gams und die Bürgermusik Wildhaus bereiten sich auf das Eidgenössische Musikfest in Montreux vor. Aus diesem Anlass findet am Freitag, 3. Juni, in der Turnhalle beim Schulhaus Sax ein Vorbereitungskonzert statt, bei dem alle drei teilnehmenden Vereine ihre Wettbewerbskompositionen und -märsche präsentieren. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Es gibt eine Festwirtschaft.

Vereinsausflug der Frauengruppe

BUCHS/GRABS. Der Vereinsausflug der Katholischen Frauengruppe Buchs- Grabs findet am Mittwoch, 15. Juni, statt und gibt Einblicke ins Leben und Werk des Naturheilkunde-Pioniers A. Vogel. Nach einem feinen Zmittag im Restaurant Waldegg in Teufen gibt es ein Feuerwerk aus Farben und Düften. Über 120 alte Obstsorten, Heil-und Küchenkräuter warten auf ihre Entdeckung. Abfahrtsorte: 10 Uhr Buchs, katholische Kirche, 10.05. Werdenberg, Grütli, 10.15 Grabs, evangelische Kirche. Ankunft in Buchs beziehungsweise Grabs um circa 18 Uhr. Kosten 30 Franken für Mitglieder, 35 Franken für Nichtmitglieder (inklusive Reise und Führung. Anmeldungen bis Mittwoch, 1. Juni, an Enza Amico, Tel. 076 392 90 05 oder gaspareamico@ sunrise.ch.

Theaterschule Comart gastiert im fabriggli

BUCHS. Erneut ist die Theaterschule für Bewegungsschauspiel Comart aus Zürich am kommenden Donnerstag, 2. Juni, 20 Uhr, im Werdenberger Kleintheater fabriggli in Buchs zu Gast. Auf ihrer «Tour 16» zeigen Marina Blumenthal und Kim Emanuel Stadelmann, Absolventen der Theaterschule Comart, das musikalische Erzähltheater «Cancelled», ein verspieltes sinnliches Stück voll Überraschungen. Aus den Theaterstilen Commedia dell' arte, Conteur mimeur, Clowns, Bouffons und Freaks entstand eine musikalische Comart-Gesamtproduktion nach der Idee und unter der Regie von Albi Brunner, künstlerischer Leiter der Comart, und der Choreographie von Karin Brunner. Informationen und Platzreservation unter Telefon 081 756 66 04 (Dienstag bis Samstag, 18 bis 20 Uhr) oder www.fabriggli.ch.

Freundschaften im Lebenszyklus

MAUREN. Am Donnerstag, 2. Juni, referiert um 15.15 Uhr in der Aula der Primarschule, Reinhard Fatke, Em. Professor für Pädagogik bzw. Sonderpädagogik, Phil. Fakultät der Uni Zürich, zu «Freundschaften im Lebenszyklus. Kulturhistorische, gesellschaftstheoretische und psychologische Beobachtungen». Freundschaft ist in aller Munde: Filme der letzten Zeit, Titelgeschichten in Zeitschriften, alte und neue Schlager, die Werbung, die Postkartenindustrie – alle thematisieren die Freundschaft. Einzeleintritt 10 Franken oder Eintritt mit Hörerausweis des Senioren-Kollegs.

Aktuelle Nachrichten