Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vom Oberdorf in Wildhaus zum Berghaus Malbun

Region Am Sonntag, 23. Oktober, lädt die Vereinigung St. Galler Wanderwege zu einem abwechslungsreichen Gang auf der 7. Etappe des Rheintaler Höhenwegs ein. Sie führt vom Wildhauser Oberdorf ins neue Berghaus Malbun am Buchserberg.

Region Am Sonntag, 23. Oktober, lädt die Vereinigung St. Galler Wanderwege zu einem abwechslungsreichen Gang auf der 7. Etappe des Rheintaler Höhenwegs ein. Sie führt vom Wildhauser Oberdorf ins neue Berghaus Malbun am Buchserberg.

Diese Etappe des Rheintaler Höhenweges ist anspruchsvoll. Gestartet wird in Wildhaus. Nach der Fahrt mit dem Sessellift hinauf ins Oberdorf beginnt der Weg leicht ansteigend über die Alp Ölberg. Anschliessend wandert man leicht abwärts bis zum Voralpsee. Dorf wird das erste Mal gerastet. Weiter geht es über das Lidmäl. Von da an führt der Weg steil hinauf zum Pirboden. Bei der gleichnamigen Alphütte ist Mittagsrast. Nach der Pause geht es hinab, bevor es nach dem Sees das letzte Mal so richtig bergauf zum Buchserberg geht. Das Ziel ist das neue Berghaus Malbun. Ein Extrabus fährt die Wanderer anschliessend hinunter ins Tal.

Treffpunkt ist am Sonntag, 23. Oktober, um 9.10 Uhr bei der Postautohaltestelle in Lisighaus/Wildhaus. Die Anforderungen für diese anspruchsvolle Wanderung sind gemäss der Route T1. Die Wanderzeit beträgt rund 41/2 Stunden, der Aufstieg 630 und der Abstieg 480 Meter. Verpflegung aus dem Rucksack. Anmeldungen bis 21. Oktober bei Wanderleiter Karl Jung, 071 385 54 63, E-Mail: k.jung@bluewin.ch. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.