Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Volles Programm in den Ferien

Insgesamt 323 Kinder erfreuen sich in den Herbstferien während fünf Tagen an den Kursen vom Ferienpass Grabs. Dank der grossen Nachfrage werden 97 von 100 Kursen durchgeführt.
Carmina Wälti
Beim Spielnachmittag im Familienzentrum Grabs probierten die Kinder verschiedene Spiele aus. (Bilder: Carmina Wälti)

Beim Spielnachmittag im Familienzentrum Grabs probierten die Kinder verschiedene Spiele aus. (Bilder: Carmina Wälti)

Mit der letzten Woche der Herbstferien startet das vielfältige Programm des Ferienpasses Grabs. Durchschnittlich vier verschiedene Kurse besucht jedes der Kinder. Auswählen konnten sie aus einem riesigen Angebot, welches von Bouldering, Billard, Fotoshooting, Ballonworkshop, Kochen bis hin zu Hatha Yoga reicht. Zu den beliebtesten Kursen, für die es volle Wartelisten hat, gehören dieses Jahr das Kuchenbacken, Feuerwehr, Sprudelbadekugeln selbst herstellen und der Märchenzauberkurs. Nur 3 der 100 angebotenen Kurse mussten wegen zu wenig Teilnehmern abgesagt werden.

Gemäss Daniela Litscher vom Organisationsteam des Ferienpasses bieten viele der Leitenden ihre Kurse bereits zum neunten Mal an, wofür sie sehr dankbar seien. «Wir freuen uns aber immer wieder über neue Kurse, die wir in unser Angebot aufnehmen können», erzählt Litscher.

Im Coiffeurstudio Orieva in Buchs frisierten und schminkten sich die Mädchen gegenseitig unter Aufsicht der Kursleiter.

Im Coiffeurstudio Orieva in Buchs frisierten und schminkten sich die Mädchen gegenseitig unter Aufsicht der Kursleiter.

Beim Kuchenbacken und -dekorieren durften die Kindergärtler und Schulkinder bis zur dritten Klasse ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Beim Kuchenbacken und -dekorieren durften die Kindergärtler und Schulkinder bis zur dritten Klasse ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Im Schulhaus Unterdorf wurde anhand verschiedener Spiele fleissig Volleyball geübt.

Im Schulhaus Unterdorf wurde anhand verschiedener Spiele fleissig Volleyball geübt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.