Vogel hatte keiner auf der Rechnung

Drucken
Teilen

Mountainbike Zum Abschluss der Mountainbike-EM in Darfo Boario Terme bescherte Florian Vogel dem Schweizer Team die vierte Goldmedaille. Der 35-jährige Aargauer gewann im Cross-Country der Männer überraschend vor dem 36-jährigen französischen Rekordmann Julien Absalon, der sein erstes Rennen nach einem Anfang Juni erlittenen Schlüsselbeinbruch bestritt. Bronze ging an den Deutschen Manuel Fumic. Für Florian Vogel ist es der zweite EM-Titel nach 2008. Der Schweizer Weltcup-Seriensieger Nino Schurter verzichtete auf einen Start an der EM. (sda)23