«Viva Las Vegas» im Flös

Die Flöser Synchronschwimmerinnen führten mit ihrem kurzweiligen Galaprogramm durch die beliebtesten Casinos, Hotels und Shows der Wüstenmetropole Las Vegas.

Merken
Drucken
Teilen
Die Synchronschwimmerinnen begeisterten das Publikum am Wochenende mit ihren Darbietungen zum Thema Las Vegas.

Die Synchronschwimmerinnen begeisterten das Publikum am Wochenende mit ihren Darbietungen zum Thema Las Vegas.

Der SC Flös Buchs nahm sein zahlreich erschienenes Publikum an drei Shows mit auf einen abwechslungsreichen Städtetrip. Charmant durch den Abend führten die ehemaligen Aktivschwimmerinnen Nicole Haldner, Jennice Wirth, Nina Göldi und Jennifer Siegfried. Sie besuchten Casinos, versuchten sich im Glücksspiel und bewunderten spektakuläre Shows – von Elvis bis hin zu «Mamma Mia», den Beatles und der Blue Man Group waren alle Hits vertreten.

Mit phantasievollen Requisiten, mitreissender Musik und atemberaubenden Choreographien wurde das Thema von den Flöser Athletinnen souverän in Szene gesetzt. Zum Gelingen der Show trugen jedoch nicht nur die talentierten Schwimmerinnen im Wasser, sondern auch die junge Zauberin Rebecca Bolt bei. Sie hauchte der Show mit ihren amüsanten Tricks einen Hauch Magie ein. Einen weiteren gelungenen Gastauftritt hatte das Dancemix des Turnvereins Buchs. Mit einem fulminanten Finale zum berühmten Titel «Viva Las Vegas» verabschiedeten sich die Flöserinnen schliesslich von ihrem begeisterten Publikum. (te)

Im Casino abgeräumt: Die Moderatorinnen Nina Göldi, Nicole Haldner und Jennice Wirth (von links).

Im Casino abgeräumt: Die Moderatorinnen Nina Göldi, Nicole Haldner und Jennice Wirth (von links).

Akro-Figuren durften an der Gala-Show des SC Flös nicht fehlen. (Bilder: Urs Thomé und Wolfgang Kersting)

Akro-Figuren durften an der Gala-Show des SC Flös nicht fehlen. (Bilder: Urs Thomé und Wolfgang Kersting)