Vielseitiger April im Kleintheater Fabriggli

Drucken

Buchs Literatur, Konzerte und Abtanzen: Das Fabriggli macht im Monat April zwar auch zwei Wochen Frühlingsferien. Kurz davor und unmittelbar danach gibt es aber drei absolute Highlights. Am Freitag, 7. April, wird der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch aus seinem neuesten Buch «Die Launen des Tages» lesen und Spoken-Word-Texte vortragen. Frische, witzige und skurrile Geschichten «zmitzt» aus dem Leben gegriffen, die einem direkt ans Herz ­gehen.

Baba Shrimps gibt’s am Samstag, 8. April, nicht nur am Radio zu hören. Nach einer zweijährigen Tour durch alle namhaften Clubs und Festivals des Landes spielen Baba Shrimps nun endlich auch im Fabriggli. Mit ihrem Erstlingswerk ist den Zürchern das überraschendste Stelldichein in der Schweizer Musikszene der letzten Jahre gelungen. Popsongs vom Feinsten!

Weiter geht es ebenfalls musikalisch. Die Tanz-Bar öffnet am Samstag, 22. April 2017, ihre Türen. Tanzen, an der Bar stehen, feine Livemusik sowie DJ-Klänge geniessen. Lefties Soul Connection, eine in Amsterdam gegründete Funk/Soul Band mit vielen Einflüssen von 60er-Garage, Breakbeat und Hip-Hop, wird musikalisch von der bezaubernden Sängerin Michelle David begleitet. Für die tanzbare Musik vor und nach den Lefties sorgen die DJs E-Star (Vodkatunes), Largo (Phunkfaders) und Ed Ruffi (Scheiben die bleiben) mit ihren wilden Sets durch die Musikgeschichte. (pd)

Aktuelle Nachrichten