Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verein Moosaik trägt zur Vielfalt des Stadtteils bei

Beni Giger im Fokus der Kamera bei einem Interview mit einer koranischen Journalistin. (Bild: PD)

Beni Giger im Fokus der Kamera bei einem Interview mit einer koranischen Journalistin. (Bild: PD)

Buchs Die Lounge im Restaurant Traube in Buchs platzte an der ersten Hauptversammlung des Vereins Moosaik aus allen Nähten. Der Verein Moosaik wurde im Dezember als Trägerverein des Regalladens Moosaik neu gegründet. Speditiv führte Präsidentin Sibylla Scherrer durch die Versammlung, ging kurz auf die Statuten ein und stellte dann die Vorstandsmitglieder vor.

Amneris Dressler als Aktuarin erläuterte das Jahresprogramm des Vereins. Drei Märkte und ein Mittsommerfest in der Alten Schmitte tragen zu einer kulturellen und handwerklichen Vielfalt im Stadtteil Moos bei. Bernadette Dudli als Kassierin erklärte Eröffnungsbilanz und Budget 2018. Die Beisitzerin Hildegard Kaiser übernimmt Aufgaben, die im Moosaik spontan anfallen.

Mitglieder nehmen regen Anteil am Vereinsleben

Ein wichtiger Teil eines Vereins sind aktive Mitglieder. Während der HV und bei der allgemeinen Umfrage kamen immer wieder spontane Meldungen, Feedbacks und Vorschläge aus der Versammlung. Die Mitglieder zeigten so, dass ihnen der Verein Moosaik am Herzen liegt. Mit viel Zuversicht und einer grossen Unterstützung macht sich das Moosaik auf den Weg ins erste Vereinsjahr. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.