Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verarbeitung von Trennung und Scheidung

Sargans Aufgrund der positiven Erfahrungen für die Teilnehmenden bietet das Dekanat Sargans für alle interessierten Frauen und Männer ein weiteres Gesprächsseminar am Donnerstag, 31. August, von 19.30 bis 22 Uhr und am Samstag, 9. September, von 9 bis 18.30 Uhr im Pfarreiheim in Sargans an. Informationen und Anmeldung bis Donnerstag, den 24. August, bei Sonja Kroiss, Pastoralassistentin, 081 723 12 20, sonja.kroiss@kath-saviwa.ch.

Matthias Koller-Filliger von der Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie des Bistums St. Gallen geht bei der Auswahl der Themen des Seminars auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ein. In einem vertrauensvollen Rahmen erhalten Interessierte fachliche Impulse für persönliche Überlegungen und Gespräche untereinander. Der Kreis Gleichbetroffener wirkt dabei unterstützend – «ich bin nicht alleine mit meinen Fragen und Erfahrungen». Zudem hat jeder Zeit, um die eigenen Fragestellungen zu bearbeiten. Ziel ist es, das Geschehene besser zu verstehen und ermutigende Perspektiven für das eigene Leben zu gewinnen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.