Velofahrer fährt in stehendes Auto

SENNWALD. Am Donnerstagnachmittag ist ein 22jähriger Velofahrer auf dem Radweg bei der Einmündung Parkplatz Forstegg in die Staatsstrasse mit einem stehenden Auto kollidiert. Gemäss Polizeimeldung wurde er dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen

SENNWALD. Am Donnerstagnachmittag ist ein 22jähriger Velofahrer auf dem Radweg bei der Einmündung Parkplatz Forstegg in die Staatsstrasse mit einem stehenden Auto kollidiert. Gemäss Polizeimeldung wurde er dabei leicht verletzt. Ein 63jähriger Autofahrer fuhr vom Parkplatz bis Mitte Radweg und hielt an, um nach links und rechts zu sehen. In diesem Moment fuhr der 22-Jährige mit seinem Velo heran. Er versuchte eine Vollbremsung, konnte aber eine Kollision mit dem Auto nicht mehr verhindern. Er wurde beim Sturz leicht verletzt und für weitere Abklärungen mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (wo)

Fleischköder mit Schrauben versehen

ST. MARGRETHEN. Am Mittwoch nach dem Mittag sind der Kantonspolizei St. Gallen Fleischköder übergeben worden, die mit Schrauben versehen waren. Diese wurden auf einer Spielwiese zwischen der Johannes-Kesslerstrasse und der Sonnenstrasse gefunden, wie die Polizei mitteilte. Bei den Ködern handelt es sich um Fleischkäsestücke, die mit mindestens einer Schraube versehen waren. Bislang ist nicht bekannt, ob sich ein Tier durch die ausgelegten Köder verletzt hatte. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. (wo)