Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unterstützung aus der Heimat

Region/Pyeongchang Er hat einen Schweizer-Meistertitel mit dem HC Davos und zwei mit dem SC Bern erobert: Der Grabser Eishockeyprofi Ramon Untersander. Heute geht es für ihn und die Schweizer Nationalmannschaft um den Einzug in die Viertelfinals der Olympischen Winterspiele. Eine stolze Delegation aus seiner Heimat, mit dabei auch Vater Philipp Untersander, sorgte vor Ort in Südkorea für die persönliche Unterstützung des 22-fachen Schweizer Internationalen. Und diese können er und die ganze Mannschaft heute sehr gut brauchen, denn im Achtelfinale gegen Deutschland muss ein Sieg her. Ein Scheitern wäre für die Hockey-Schweiz, und für Ramon Untersander persönlich, eine grosse Enttäuschung. (wo)25

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.